Berg-Luft

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Rundwanderung im Ordessa-Canyon zum Wasserfall Cola de Caballo:

Beschreibung der Strecke:

  • Mit dem Bus ging es von Torla in den Canyon. Ausstieg auf 2/3 Strecke zur Busstation Pradera de Ordessa (dort sind auch Gastronomie und Toiletten)
  • Von da auf Waldwegen ging es im Canyon links nach oben.
  • Entlang der Felswand hatte man oberhalb der Baumgrenze (zumindest waren da keine mehr) einen genialen Blick in den Canyon und auf die gegenüber liegende Seite - die Tour kam dann morgen dran.
  • Am Ende des Canyon erwartete uns dann der Wasserfall. Da man dort fast mit dem Bus hinfahren kann, war man dort nicht mehr allein. Auf den Weg dorthin schon :-)
  • Vom Wasserfall ging es auf breiten Wegen zurück zur Busstation Pradera de Ordessa.
  • Nach einer Stärkung konnte man mit dem Bus zurück nach Torla oder entlang des Flusses auch binnen 2h schön gemütlich laufen.
  • Immer im Hinertergrund der Berg Monte Perdido (3355m).
  • P.S. im Canyon war leider der GPS-Empfang oft schlecht

Details der Strecke:

  • Strecke ca. 19 km, ca. 8h mit ausgedehnten Pausen
  • Höhenprofil: 1270m - 1860m - 1315m - 1500m - 1115m
  • An- und Abstiege sind moderat (Summe Auf: ca.800m - Ab:ca.900m)
  • Einkehrmöglichkeit unterwegs am Pradera de Ordessa
  • überwiegend auf steinigen Bergpfaden, richtige Wanderschuhe sind empfohlen
  • Wanderung war am 08.07.2015
  • P.S.: die Spikes in der Route waren keine berechtigte Freude-Luftsprünge, sondern dem teilweise schlechten GPS-Empfang im Tal geschuldet.

Route:

20.7 km, 08:18:50

Galerie:

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© 2016 R.Fölting