Berg-Luft

Bayern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beschreibung der Strecke:

Rundwanderung bei Oberstdorf:
Reichenbach - Untere Richtersalpe - Unterer Geissalpsee - Rubihorn - Untere Seealpe - Reichenbach

  • Start am Parkplatz in Reichnbach (2€ / Tag)
  • 1h auf dem Geissalptobelweg am Geissalpbach entlang zur Geissalpe und Untere Richtersalpe (2mal Einkehr möglich) auf Forst- und Wanderwegen
  • 1h zum Unteren Geissalpsee auf Wanderwegen (idealer Pausenplatz)
  • 1h auf Bergwege (Geissalpsteig), teilweise recht steil, gelegentlich mit Stufen und Halteseil (alles top ausgebaut), mitunter durchquerend des Bachlaufs aufs Rubihorn (1957m)
  • 2h auf dem Rubihornsteig runter (teilwiese recht steil, am Anfang mit Halteseilen und Stufen, top Zustand) zur Mittelstation Nebelhornbahn mit Gasthof Seealpe
  • 20min bergab auf dem Faltenbachtobelweg (Wirtschaftsweg, anfangs Schotter dann Asphaltiert), dann nach einer Spitzkehre Abzweig Richtung Cafe Breitenberg
  • 1,5h stellenweise auf dem leicht hügeligen Wallrafweg (Wanderweg und Forstweg) zurück zum Parkplatz

 Specs:

  • Länge: 16km
  • Dauer: 7h mit Einkehr
  • Höhen: 850m - 1950m - 1010m - 1190m - 890m
  • Familiengeeignet, mit vielen Einkehrmöglichkeiten, Weg stellenweise recht steil aber in sehr gutem Zustand, stellenweise mit Halteseile gesichrt und mit Stufen ausgestattet, gelegentlich muss ein Wasserlauf durchquert werden; mit gutem (wasserdichtem) Schuhwerk und etwas Konditin problemlos machbar.

Infos zu Einkehrmöglicheiten:

  • nach 1h: Geissalpe und Untere Richtersalpe
  • nach ca. 4h: Seealpe
  • nach ca. 4,5h: Cafe Breitenberg

Route bei GPSies

© 2016 R.Fölting